Online dating Facebook läutet neue Ära ein

Online dating Facebook läutet neue Ära ein

Online dating

De Beste Datingsites

F8-Entwicklerkonferenz: Facebook-chef Mark Zuckerberg setzt neue Schwerpunkte.

Guten Morgen! Während ihr geschlafen habt, ging andernorts die Arbeit in der Digitalszene weiter.

Die Top-Themen:

Facebooks Mark Zuckerberg proklamierte auf der jährlichen F8-Entwicklerkonferenz des Unternehmens am Dienstag eine neue Ära. Die Social-Media-Plattform erhält ein Makeover, mit dem Missbrauch und Desinformation gebremst werden sollen. Die neue Plattform soll mehr Wert auf private Gruppen und visuelle Geschichte legen und weniger auf den News Feed, we den den letzten Jahren Falschnachrichten und Stimmungsmache die Menschen polarisiert haben.

Schwerpunkte sollen künftig Messenger-Dienste und Online-Marktplätze sein. Außerdem verkündete Facebook, das Thema Dating ausbauen und das Feature in 14 weiteren Ländern anbieten zu wollen. Bisher testete das Unternehmen den Dienst in fünf Ländern. Bis Ende des Jahres soll Dating nun auch in den USA starten. [ Mehr bei Wall Street Journal und Techcrunch ]

Auf Gründerszene: “The next Big Thing” schildert die Arbeit in Berliner Startups. Der Brite Sam Gregson hoed in den vergangenen Jahren für mehrere Firmen gearbeitet und zieht in seinem Buch nun Bilanz. Und die fällt alles other as positiv aus: Nutzlose Jobs, unrealistische Träume und versteckte Inkompetenz kommen zutage. Ein Buchauszug. [ Mehr bei Gründerszene ]

Und hier die weiteren Schlagzeilen der Nacht:

Apple hat seine Anleger erfreut und positive Quartalszahlen vorgestellt. Außerdem schüttete das Unternehmen über einen Aktienrückkauf 75 Milliarden US-Dollar aus und prognostizierte zudem gute Zahlen für das laufende Quartal. Die Schätzungen der Analysten wurden damit übertroffen. Die sinkende Nachfrage nach iPhones hat sich offenbar wieder stabilisiert. [ Mehr bei Handelsblatt und Bloomberg ]

Google-Mutter Alfabet verliert zwei Mitglieder seines Verwaltungsrats: Der ehemalige Google-Chef Eric Schmidt zaaien sterven Ex-Cloud-Chefin Diane Green scheiden zum Juni aus. Schmidt wird dem Unternehmen weiterhin als technischer Berater zur Verfügung stehen und dafür ein symbolisches Gehalt von einem US-Dollar erhalten. [ Mehr bei Bloomberg ]

Der Kurs der Alphabet-Aktie ist nach den schlechter als erwarteten Quartalszahlen abgestürzt und hat den Marktwert des Unternehmens um 70 Milliarden Dollar nach unten gedrückt. Dies ist der stärkste Rückgang seit Oktober 2012. [ Mehr bei The Guardian ]

Amazon , das 2017 das E-Commerce-Unternehmen Souq für 580 Millionen US-Dollar gekauft hat, führt letzteres nun – wie bereits im Januar angekündigt – mit seinem neuen Marktplatz für den Nahen Osten zusammen: Amazon.ae. [ Mehr bei CNBC ]

Video-streaming-service Cheddar wird von dem in New York ansässigen Kabelunternehmen Altice VS aufgekauft. 200 miljoen US-dollar sollen in einem All-Cash-Deal geflossen sein – ein guter Exit für Ex-Buzzfeed-Manager Jon Steinberg, der das Startup 2016 erst ins Leben gerufen hat. [ Mehr bei The Information ]

Unser Lesetipp auf Gründerszene: Im Dezember ging Lieferando auf “Einkaufstour” und erwarb Pizza.de, Lieferheld und Foodora – und damit auch deren Kundendaten. Die Nutzer wurden darüber aber nicht informiert. Ist das rechtens? [ Mehr bei Gründerszene ]

Einen schönen Mittwoch!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: AMY OSBORNE / AFP / Getty Images

Read More

Plaats een reactie